kopf_99_99
banner_99_99

AGB

 

Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart
Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ (www.deutsch-im-krankenhaus.de)
Stand: August 2017

Inhalt
1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss
3. Widerrufsbelehrung
4. Inhalte/Angebote, Haftung
5. Leistungsumfang
6. Preise
7. Passwort; Geheimhaltung; Verlust
8. Rechte und Pflichten des Nutzers, Urheberrecht
9. Erreichbarkeit des Dienstes, Gewährleistung
10. Laufzeit
11. Datenschutz
12. Streitbeilegung für Verbraucher
13. Sonstiges
14. Salvatorische Klausel

Für die Nutzung des Online-Kurses „Deutsch im Krankenhaus Neu“ der Ernst Klett Sprachen GmbH gelten folgende Nutzungsbedingungen:

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für den Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ der Ernst Klett Sprachen GmbH, Rotebühlstraße 77, D-70178 Stuttgart, vertreten durch die Geschäftsführer/Managing Directors: Elizabeth Webster.
1.2 Der Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ der Ernst Klett Sprachen GmbH erbringt seine Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Nutzung unseres Dienstes jeweils online bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Mit der Nutzung des Online-Kurses „Deutsch im Krankenhaus Neu“ der Ernst Klett Sprachen GmbH erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen ausdrücklich und ohne weitere Erklärung einverstanden.
1.3 Die Ernst Klett Sprachen GmbH ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Die Ankündigung erfolgt ausschließlich durch Veröffentlichung im Internet auf den Seiten des Online-Kurses. Widerspricht der Nutzer den geänderten oder ergänzten Bedingungen nicht innerhalb von vier Wochen nach deren Veröffentlichung im Internet, so werden die geänderten oder ergänzenden Bedingungen wirksam. Widerspricht der Nutzer fristgemäß, so ist die Ernst Klett Sprachen GmbH berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten oder ergänzenden Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Nutzungsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die Ernst Klett Sprachen GmbH hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
1.4 Die Ernst Klett Sprachen GmbH ist berechtigt, den Online-Kurs jederzeit zu verändern, Inhalte hinzuzufügen oder zu entfernen und das Angebot insgesamt aus dem Online-Betrieb zu nehmen. Ansprüche aus der (vorherigen) Nutzung entstehen grundsätzlich keine.

2. Vertragsschluss

2.1 Ein Vertragsverhältnis kommt mit dem Kauf des Produktes „Deutsch im Krankenhaus Neu – der Online-Kurs“ (ISBN 978-3-12-607001-0) zustande. Der Kunde erwirbt das Produkt über www.klett.de, www.klett-sprachen.de oder mit der ISBN 978-3-12-607001-0 per E-Mail an kundenservice@klett-sprachen.de und erhält das Lehr- und Arbeitsbuch „Deutsch im Krankenhaus Neu“ inklusive dem Zugangscode für den Online-Kurs. Damit kann sich der Kunde auf www.deutsch-im-krankenhaus.de erstmalig registrieren und das Online-Angebot bis 30.06.2018 nutzen.
2.2 Es besteht die Möglichkeit, den Vertragstext und die bei der Anmeldung angegebenen Daten während des Anmeldevorgangs auszudrucken.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
Ernst Klett Sprachen GmbH
Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart
E-Mail: kundenservice@klett-sprachen.de
Fax: 07 11 / 98 80 90 00 99

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

4. Inhalte/Angebote, Haftung

Über den Online-Dienst der Ernst Klett Sprachen GmbH werden Informationsangebote bereitgestellt. Für Verluste oder Schäden, die Ihnen dadurch entstehen können, dass Sie auf eine Information dieser Inhalte/Angaben vertrauen, die Sie im Rahmen der Nutzung des Online-Dienstes erhalten haben, haften wir nur, wenn der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Online-Dienstes der Ernst Klett Sprachen GmbH verursacht worden ist oder bei leichter Fahrlässigkeit eine Pflicht verletzt wurde, auf deren Erfüllung Sie besonders vertrauen dürfen (Kardinalpflicht).

5. Leistungsumfang

- Mit der Registrierung für den Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ erwirbt der Nutzer das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht, die von der Ernst Klett Sprachen GmbH zur Verfügung gestellten Trainingslektionen und Übungen zum Zwecke des Lernens auf seinem Bildschirm zu nutzen sowie auszudrucken.
- Dies ist ausschließlich unter Verwendung des Systems der Ernst Klett Sprachen GmbH gestattet, eine automatisierte Abfrage durch Scripte o. ä. ist nicht gestattet.
- Sämtliche Rechte (Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte) an dem Datenbankwerk, der Datenbank und den in das Internet eingestellten Inhalten, Daten und sonstigen Elementen liegen ausschließlich bei der Ernst Klett Sprachen GmbH.
- Eine Nutzung für andere als Lernzwecke, insbesondere eine kommerzielle Nutzung, gleich welcher Art, ist nicht gestattet.
- Der Nutzer darf das Angebot nur selbst nutzen.
- Sofern der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, ist die Ernst Klett Sprachen GmbH unbeschadet weiterer Rechte berechtigt, den Zugriff auf das Angebot über das betreffende Nutzerkonto vorübergehend teilweise oder vollständig zu sperren.

6. Preise

Die Preise für den Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ ergeben sich aus den Angaben auf der Website www.klett-sprachen.de/deutsch-im-krankenhaus-neu.

7. Passwort, Geheimhaltung, Verlust

7.1 Zur Nutzung der Online-Übungen des Online-Kurses „Deutsch im Krankenhaus Neu“ muss der Nutzer sich mithilfe des Zugangscodes, der im Produkt „Deutsch im Krankenhaus Neu – der Online-Kurs“ (ISBN 978-3-12-607001-0) enthalten ist, erstmalig auf www.deutsch-im-krankenhaus.de registrieren. Bei der Erstregistrierung gibt der Nutzer seine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes, persönliches Passwort an. E-Mail-Adresse und Passwort sind für die Nutzung des Dienstes notwendig. E-Mail-Adresse und Passwort ermöglichen dem Nutzer zugleich, regelmäßig auf die Online-Übungen und seine gespeicherten Lernstände zuzugreifen. Das Passwort kann der Nutzer mittels der Passwort-Vergessen-Funktion selbst anfordern. Eine Änderung des Passworts kann via E-Mail an kundenservice@klett-sprachen.de veranlasst werden.
7.2 Der Nutzer ist verpflichtet, sich die E-Mail-Adresse und das persönliche Passwort, das er bei der Erstregistrierung angegeben hat, selbst zu notieren, sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können.
Über eine missbräuchliche Verwendung von Passwörtern und Nutzerkonten ist die Ernst Klett Sprachen GmbH unverzüglich zu informieren.

8. Rechte und Pflichten des Nutzers, Urheberrecht

8.1 Der Nutzer ist bis zum 30.6.2018 berechtigt, den Online-Kurs in dem vereinbarten Umfang zu nutzen.
8.2 Der Nutzer verpflichtet sich, das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere das Urheberrechtsgesetz, zu beachten und einzuhalten.
8.3 Jeder Nutzer des Online-Kurses trägt die vollständige Verantwortung für seine Aktivitäten bei der Nutzung.
8.4 Der Nutzer darf den Online-Kurs nicht missbräuchlich nutzen.
8.5 Dem Nutzer ist es nicht gestattet, Inhalte des Anbieters in andere Netzwerke zu übertragen und oder zu speichern oder auf anderen, als dem eigenen Rechner zu speichern. Eine Genehmigung gem. § 52 a Abs. 2 Satz 1 UrhG wird durch diese AGB nicht erteilt.
8.6 Nutzeraktivitäten, die darauf ausgerichtet sind, die Webseiten des Online-Kurses oder andere Dienste der Ernst Klett Sprachen GmbH und damit verbundener Unternehmen funktionsuntauglich zu machen oder zumindest deren Nutzung zu erschweren, sind verboten und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Untersagt sind insbesondere Maßnahmen, die die physikalische und logische Struktur eines oder mehrerer Dienste der Ernst Klett Sprachen GmbH oder Teilen davon beeinflussen können.
8.7 Die Nutzung in jeglicher Form der auf den Webseiten des Online-Dienstes der Ernst Klett Sprachen GmbH enthaltenen Inhalte und Daten sowie die Implementierung dieser Inhalte und Daten auf den Webseiten Dritter ist nicht zulässig. Missbrauch wird von uns strafrechtlich verfolgt.

9. Erreichbarkeit des Dienstes, Gewährleistung

9.1 Die Ernst Klett Sprachen GmbH ist bemüht, den Online-Dienst rund um die Uhr verfügbar zu halten, gewährleistet jedoch nicht, dass der Dienst jederzeit erreichbar, verfügbar, fehlerfrei und pünktlich ist. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten, die außerhalb des Einflussbereiches des Anbieters liegen, kann es zu Zugriffs- und Übertragungsverzögerungen oder -ausfällen kommen. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt daher insbesondere keine Gewähr dafür, dass gespeicherte Inhalte überhaupt, zu einem bestimmten Zeitpunkt und vollständig abrufbar sind, soweit bei der Übermittlung außerhalb des Einflussbereiches des Anbieters ein Fehler oder eine Störung auftritt.
9.2 Die Ernst Klett Sprachen GmbH weist darauf hin, dass Computerprogramme nicht so entwickelt werden können, dass sie für alle Anforderungen fehlerfrei laufen. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt auch keine Gewähr, dass der Dienst und dafür zum Einsatz gelangenden Computerprogramme den speziellen Anforderungen des Nutzers genügen.
9.3 Die Ernst Klett Sprachen GmbH haftet nur, soweit der Ernst Klett Sprachen GmbH, ihren Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last fällt. Darüber hinaus haftet die Ernst Klett Sprachen GmbH, soweit wesentliche Pflichten des Vertrags durch die Ernst Klett Sprachen GmbH, ihre Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter leicht fahrlässig verletzt werden.
9.4 Die Ernst Klett Sprachen GmbH kann nicht für Datenverluste oder -beschädigungen, die durch die Verwendung oder durch die Unfähigkeit zur Verwendung eines Computerprogramms oder beim Aufrufen der Website aufgetreten sind, weder direkt noch indirekt, verantwortlich gemacht werden, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Geschäftsausfall, Verdienstausfall oder Verlust durch entgangenen Gewinn. Es liegt daher in der Verantwortung des Nutzers, von den hochgeladenen bzw. gespeicherten Inhalten regelmäßig Sicherheitskopien anzufertigen.
9.5 Eine gesetzlich vorgeschriebene, verschuldensunabhängige Haftung der Ernst Klett Sprachen GmbH, insbesondere eine Haftung nach Produkthaftungsgesetz sowie eine gesetzliche Garantiehaftung, bleibt von den vorstehenden Haftungseinschränkungen unberührt. Gleiches gilt für die Haftung der Ernst Klett Sprachen GmbH bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit eines Nutzers.

10. Laufzeit

10.1 Die Laufzeit des Vertrages endet am 30.06.2018, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Das Nutzungsrecht erlischt, wenn der Kunde seiner Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen ist.

11. Datenschutz

11.1 Der Nutzer willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten, die er bei der Registrierung angibt, gespeichert und zum Betrieb des Online-Dienstes genutzt werden dürfen. Der Online-Dienst der Ernst Klett Sprachen GmbH respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Ohne vorherige Zustimmung werden keine persönlichen Nutzerangaben an Dritte weitergeben oder anderweitig verwertet.
11.2 Dies gilt nicht, wenn dies nach begründeter Annahme erforderlich ist
- zum rechtlichen Schutz der üblichen Nutzer,
- zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen,
- zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte der Ernst Klett Sprachen GmbH,
- zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen oder
- zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Services.
11.3 Mit den Nutzerdaten wird der Online-Dienst der Ernst Klett Sprachen GmbH im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Telemediengesetzes verfahren.
11.4 Die Ernst Klett Sprachen GmbH ist berechtigt, pseudonyme Nutzerinformationen zur Erstellung von Statistiken und Trenderkennungen sowie zur Qualitätssicherung und Marktforschung zu verwenden. Adress- und Negativdaten werden an andere Konzernunternehmen und eine zentrale Datei übermittelt, die von der Ernst Klett Sprachen GmbH zum Zwecke des Schutzes aller Konzernunternehmen geführt wird. Anderen Konzernunternehmen werden diese Daten bei berechtigtem Interesse zweckgebunden zur Verfügung gestellt.
11.5 Für den Datenschutz im Hinblick auf die vom Nutzer eingegebenen Daten und vom System ausgewerteten Testergebnisse ist der Nutzer selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass der Online-Kurs „Deutsch im Krankenhaus Neu“ auch mit nicht-personenbezogenen Daten betrieben werden kann.

12. Streitbeilegung für Verbraucher

12.1 Wir, die Ernst Klett Sprachen GmbH, sind stets um ein Einvernehmen mit Ihnen bemüht. Bei Problemen können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Unser Kundenservice ist unter Telefon +49 7 11 · 66 72 15 55 und E-Mail-Adresse kundenservice@klett-sprachen.de) erreichbar. Ihre Rechte bleiben in jedem Fall ohne Einschränkung erhalten, eine Pflicht mit dem Kundenservice Kontakt aufzunehmen besteht nicht.
12.2 Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Diese erreichen Sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr. Verbraucher können die Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen. Unsere E-Mail Adresse lautet kundenservice@klett-sprachen.de.
12.3 Wir, die Ernst Klett Sprachen GmbH, nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Eine Pflicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle besteht nicht.

13. Sonstiges

Wenn in diesem Vertrag die Schriftform vorgesehen ist, entspricht auch die Versendung einer E-Mail oder eines Telefax dieser Schriftform. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung des Online-Kurses „Deutsch im Krankenhaus Neu“ ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Stuttgart Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung lautet die ladungsfähige Anschrift: Ernst Klett Sprachen GmbH, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart. Der Erfüllungsort ist Stuttgart.

14. Salvatorische Klausel

Eine etwaige Ungültigkeit einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Regelungen dieser Nutzungsbedingungen. Ungültige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten wirtschaftlichen Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen. Gleiches gilt bei Auftreten eventueller ausfüllungsbedürftiger Lücken.
Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart
Geschäftsführer/Managing Directors: Elizabeth Webster
Verleger/Publisher: Dr. h.c. Michael Klett
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV.):
Elizabeth Webster, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart
HRB 21215, Amtsgericht Stuttgart
Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 211 548 433